Grammatik Deutsch
Deutsche Grammatik lernen
Übungen Grammatik
Rechtschreibung
Übungen Grundschule
Deutschunterricht
Deutsch lernen

Ideen und Anregungen für den Deutschunterricht

Thema: Fake News!

Fake News
Duden: In den Medien und im Internet, besonders in sozialen Netzwerken, in manipulativer Absicht verbreitete Falschmeldungen!

Synonyme: Falschmeldung, Lüge, Unwahrheit

Desinformation wird das gezielte Verbreiten von Falschinformationen genannt, dessen Ziel ist, die Gesellschaft, einzelne Gruppen oder Einzelpersonen im Sinne politischer oder wirtschaftlicher Interessen zu täuschen.

Das Problem “Fake News” wird immer mehr zum Problem - häufig auch für Jugendliche - und sollte in allen Klassenstufen behandelt werden.

Einführung

Wortklärungen im Klassengespräch

Lügen!

- Sicher sind alle schon einmal mit Lügen oder Falschmeldungen konfrontiert worden. Welche Beispiele fallen euch ein?
- Welche Lüge hat dich sehr betroffen? Welche Lüge war nicht ganz so schlimm?
- Warum lügt man? Sind Lügen immer gemein oder sind sie manchmal sogar angebracht?
- Was könnte eine Notlüge sein?
- Sind Notlügen nicht manchmal angemessen? (Stichwörter: Familie hat nicht viel Geld, Arbeitslosigkeit, sexuelle Vorlieben usw.)
- Ist es eine Lüge, wenn in der Werbung übertrieben wird?
- Ist es eine Lüge, wenn Freunde bei einer Geschichte übertreiben?

Fake News

- In welchem Zusammenhang hast du schon einmal etwas über Fake News gehört?
- Welche Gründe könnte es für die Verbreitung von Fake News geben.
- für Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen
- für Politikerinnen und Politiker
- für Schülerinnen und Schüler
- für Lehrerinnen und Lehrer
- von bestimmten Gruppen (Stichwort Querdenker, Clique)
(Eine Clique kann eine kleinere Gruppe von Menschen sein, die sich gegenseitig Vorteile verschaffen
oder eine Gruppe, ein Kreis von Freunden, Bekannten, die gemeinsam etwas unternehmen.)

Warum verbreiten sich Fake News heute so schnell?

Um das herauszufinden, muss sich jede bzw. jeder zuerst selbst prüfen!

1. Schritt

Jeder / Jede soll sich zuerst jeweils 2 Dinge überlegen:
Die Klasse stimmt dann darüber ab, was Fake News oder die Wahrheit ist!
Beispiel 1
1. Du hast auf dem Schulweg heute etwas gesehen, was nicht so häufig vorkommt.(Das kann aber etwas ganz normales sein)
2. Du hast auf dem Schulweg heute etwas gesehen, was aber nicht stimmt. (Nicht zu sehr übertreiben)
Beispiel 2
1. Überlege etwas zu dir persönlich, was stimmt! Etwas, was keiner oder nur wenige in der Klasse wissen!
2. Überlege dann etwas zu dir persönlich, was stimmen könnte, aber in Wirklichkeit nicht stimmt!
Beispiel 3
Die Schülerinnen und Schüler können nun selbst Fake News erfinden, aber nicht zu sehr übertreiben! (z.B. zur Schule, zum Wohnort)

Bei welchen Fake News hast du gedacht: Sie könnten ja stimmen! Wo hättest du also z.B. bei Facebook “Gefällt mir” markiert?

Denkst du länger nach, ob du den “Gefällt mir” Button markierst oder geht das sehr schnell?

Hast du nach dem Liken schon einmal gedacht: Das hätte ich nicht so schnell machen sollen?

2. Schritt

Was kann man selbst gegen Fake News machen?

Infoseiten im Internet

https://www.bpb.de/themen/medien-journalismus/stopfakenews/
Hinterfrag die Nachricht!
Check das Bild!
Überprüf die Quelle!
Lass Dich nicht manipulieren!
Leite nicht alles weiter!

https://www.juuuport.de/ratgeber/fake-news

Test um richtige von falschen Nachrichten zu unterscheiden: https://der-newstest.de/  (ab Klasse 8)

 

ANZEIGEN