Heute, im Matheunterricht, fällt mir schwer.
Eines meiner Hobbies ist , deshalb fahre ich in die Berge.
Nach meiner Knieoperation musste ich wieder lernen.
Im Deutschunterricht sind und meine Stärken.
In den Ferien lerne ich auf dem Bodensee ..
Ein Sprichwort sagt, dass besser sei als ..
Am Wochenende gehe ich gerne .
Wenn man beim Sport schwitzt, solle man nicht vergessen.
Um bessere Noten zu bekommen, ist sehr wichtig.
Im Schulhaus sind und verboten.

 

Groß- und Kleinschreibung

Thema: Verben werden zu Nomen / Substantiven
 

Übung 13

zurück zur Übersicht

Übungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgabe: In den Sätzen steht kein “der, die, das” oder “zum, beim” usw. vor dem Verb.
Aber man könnte (gedanklich)  “der, die, das” oder “zum, beim” usw. davor setzen, z.B. Hans lernt Lesen. (Hans lernt das Lesen.)
Folgende Verben werden in den Sätzen zu Nomen / Substantiven:

rechnen, klettern, gehen, schreiben, lesen, segeln, probieren, studieren, rudern, trinken, lernen, rennen, toben

(Fasst man die Wörter aber als Tätigkeit auf, könnten sie auch klein geschrieben werden.)

 

 

Anzeige